Wettbewerbe | Hauptfeuer- und Rettungswache – Dorsten – 3. Preis

Hauptfeuer- und Rettungswache – Dorsten – 3. Preis

Realisierungswettbewerb. Mitarbeit Jörn Brambrink, Tragwerk Dipl-Ing. Olaf Sänger – Prof. Michael Maas, Arch-Beratung Dipl-Ing. Markus Moser.

Die Feuerwache ist als Homogener Baukörper für alle Funktionen konzipiert – der längliche gekurvte Baukörper bildet zusammen mit dem Bahndamm einen umschlossenen geschützten Hofbereich – das dynamische Erscheinungsbild spiegelt die internen Bewegungsabläufe wieder – der Turm ist zur Straße positioniert und wirkt als selbstbewußte, signifikante Darstellung zum Stadtraum – er markiert die Stadteinfahrt von Dorsten – es besteht die möglichkeit, großflächige Werbung anzubringen.

Hauptfeuer- und Rettungswache – Dorsten – 3. Preis Hauptfeuer- und Rettungswache – Dorsten – 3. Preis